PBP Banner                    
ZYKLUS 228 - 0 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12


Das PBP Regelwerk

Teil III - Im Kampf

2. Kampfstatus

2.2. Invasion

Eine Invasion ist ein Kampf zwischen einem ortsansässigen Account (HB/Kolonie) und einem planetenfremden Account. Sie kann als Einzelangriff oder als Allianzangriff durchgeführt wertden und Beginnt mit Start der Raumschiffe.

2.2.1. Der ortsansässige Account ist der Verteidiger.
2.2.2. Der planetenfremde Account ist der Invasor und landet auf einer ILZ.
2.2.3. Kommt es bei einer Invasion zu keinem Kampf und der Verteidiger ergreift keine Schutz- oder Gegenmaßnahmen für sein besetztes Gebiet, so erhält der Inavsor die Möglichkeit der Siegevakuierung.
2.2.4. Verläßt ein Invasor nach Kampfhandlungen den Planeten oder flüchtet vor den Truppen des Verteidigers, so wird das Verlassen wie eine Notfallevakuierung durchgeführt.
2.2.5. Zeigt ein Invasor nach Landung keine deutlichen Inavsionsabsichten, so wird er Zwangsevakuiert. Das Erobern von einigen wenigen Gebäuden ist keine Invasionsabsicht.
2.2.6. Verläßt ein Invasor entgültig einen Planeten und läßt Einheiten zurück, so werden diese nach drei Runden gelöscht.
2.2.7. Wird die Command Unit (CU) des Invasors nach der 6. Runde des Eintreffen auf dem Planeten zerstört, so gilt die Invasion als gescheitert. Für den Invasor tritt der Fall der Zwangsevakuierung ein.
2.2.8. Erobert der Invasor das Koloniezentrum (Radar) und der Kolonist wird zum Vertriebenen erklärt, so entfällt die Regel zur Zerstörung der Invasor CU. Wird diese doch zerstört, so wechselt die primäre Landezone von der ILZ zur eroberten Kolonie. Trader und andere Gebäuderaumschiffe (z.B. Allianzpods) werden per SV/Editor versetzt.
2.2.9. Wurde der Vertriebenstatus 1x im laufenden Kampf erklärt, so gilt für den Invasor dieser Kampf unwiderruflich als unbeschränkter Angriff auf eigenem Planeten.
2.2.10. Hat der Invasor eine unbrauchbare ILZ als Landeort ausgewählt, so kann er seine Einheiten wieder einpacken und mit einer Mindestraumflugzeit von 2 Runden eine andere ILZ anfliegen. Eine unbrauchbare ILZ liegt vor, wenn bis zur den nächstgelegenen ILZs, der gewählte Gegner nicht über die mindesten 10 Felder Randweg zu erreichen ist.

Erläuterungen:

Warum erst nach der 6. Runde? Damit der Invasor überhaupt die Chance hat auszupacken. Da die Zwangsevakuierung nur eintritt, wenn die CU nach der 6. Runde zerstört wird, würde sich ein Kolonist nichts gutes tun, wenn er die CU sofort zerstört. In dem Fall, kann der Invasor solange bleiben wie er möchte, da keine CU mehr da ist, die zerstört werden kann.
Warum entfällt die CU kaputt -> Zwangsevakuierung Regel nach Eroberung des Kolonie?
Der Kolonist soll nicht primär die CU zerstören, sondern gegen die Truppen des Invasors kämpfen, bzw. seine Kolonie zurückerobern. Taktische Aufmärsche eines potentiellen innerplanetaren Supporters sind vom SV zu beobachten und ggf. durch geeignete Mittel zu unterbinden. Das Spiel soll nicht so ablaufen, dass der Kolonis die Invasion abwehrt, nur, weil zum ungünstigsten Zeitpunt, ein planetarer Supporter in den Kampf eintritt und innerhalb von 2 Runden auf der ILZ steht.
unbrauchbare ILZ
Um einen Gegner erreichen zu können, benötige ich einen freien Zugang zu seinem Territorium. Große Spieler können aber weite teile des Planeten in ihrem Besitz haben. lande ich z.B. im Nordwesten, mein Gegner befindet sich aber im Süden, so besteht für mich keine Möglichkeit ihn zu erreichen, wenn der komplette nörliche Planet im Besitz eines anderen Spielers/Accounts ist. Stelle ich dies erst nach meiner Landung fest, so kann ich zumindestens einen kurzen Neuanflug durchführen.